Willkommen Wolf?

 In Deutschland wird der Wolf wieder heimisch. In Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen gibt es wieder Wolfsrudel. Ist eine Rückkehr auch nach Hessen möglich?

 

Zu Beginn des Jahres gab es mehrere mutmaßliche Wolfsbeobachtungen im Landkreis, 2016 sogar einen Todfund auf den Lahnbergen.

 

Naturschützer freuen sich über diesen Erfolg, Landwirte und Nutztierhalter blicken mit Sorge in die Zukunft. Kann man den Wolf wirklich willkommen heißen? Viele Fragen und Ängste sind mit dem Wolf verbunden.

 

Der NABU lädt deshalb am 26.05.2018 um 17.00 in die Aula der Alfred-Wegner-Schule Kirchhain (Erlenstraße) zu einer Informationsveranstaltung ein.

 

Die Landesarbeitsgruppe Wolf des NABU Hessen wird zunächst mit einem Vortrag zum Rückkehrer Wolf über dessen Verhalten und Biologie aufklären und steht im Anschluss für Fragen und einer Diskussion zur Verfügung. Darüber hinaus wird es eines Stand mit Informationsmaterial zum Thema Wolf geben.

 

Anfahrt